Healthy&Recipes

Einfache Salz- und Pfeffer-Balsamico-Steak-Marinade

Das einfachste Steak-Marinade-Rezept aller Zeiten. Ein paar Zutaten aus der Speisekammer reichen aus, um sicherzustellen, dass Ihr Steak köstlich und saftig ist!

Einfache Salz- und Pfeffer-Balsamico-Steak-Marinade

Zutaten

  • Olivenöl.
  • Balsamico Essig.
  • Salz.
  • Frisch geknackt / gemahlen Pfeffer.
  • Rosmarin. Dies ist optional und kann durch Thymian oder Oregano ersetzt werden.
  • Knoblauch. Ich bevorzuge die Verwendung von geschnittenem Knoblauch, damit ich die Scheiben leicht entfernen kann und sie nicht brennen, während das Steak grillt. Sie können auch Knoblauchpulver verwenden.
  • Steak. Ich habe Lendenstück verwendet, aber dieses Rezept funktioniert auf jedem Stück Steak.

Wie man Steak Marinade macht

Einfacher geht es nicht. Alle Zutaten in einem Messbecher oder einer Schüssel vermischen und gut mischen. Legen Sie die Steaks in einen Ziploc-Beutel und gießen Sie sie über die Marinade. Drücken Sie die gesamte Luft heraus und verschließen Sie den Beutel. Massieren Sie dann die Marinade in das Steak und stellen Sie sicher, dass alle Steaks gut überzogen sind. Auf einen Teller legen und 30 Minuten bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Wenn Sie im Kühlschrank marinieren, lassen Sie das Steak vor dem Kochen mindestens eine Stunde lang auf Raumtemperatur kommen.

Ist Balsamico-Essig gut für Steak-Marinade?

Ja! Das Tolle an Balsamico-Essig ist, dass er dem Steak Farbe und Geschmack verleiht. Der Zucker im Essig karamellisiert und macht das Steak noch köstlicher.

Saftiges Steak in Salz und Pfeffer mariniert Balsamico-Essig-Marinade.

Steak Rezepte

  1. Gegrilltes Lendensteak mit Kapernkräutersauce
  2. Steak mit Gorgonzola-Sauce
  3. Gegrilltes Steak mit Tomatenblasen
Einfache Salz- und Pfeffer-Balsamico-Steak-Marinade

Einfache Salz- und Pfeffer-Balsamico-Steak-Marinade

Saftiges Steak in Salz und Pfeffer mariniert Balsamico-Essig-Marinade.

Drucken
Stift
Bewertung

Kurs: Abendessen

Küche: amerikanisch

Stichwort: beste Steakmarinade, einfache Steakmarinade, Steakmarinade

Vorbereitungszeit: 5 Protokoll

Marinierzeit: 30 Protokoll

Gesamtzeit: 35 Protokoll

Portionen: 4 (ergibt ca. 1,5 Tassen Marinade, was je nach Größe für 2-4 Steaks ausreicht)

Kalorien: 142kcal

Autor: Alida Ryder

Zutaten

  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 1/3 Tasse Balsamico Essig
  • 1 TL Salz-
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen dünn geschnitten
  • 4 Zweige frischer Rosmarin

Anleitung

  • Alle Zutaten in einem Messbecher oder einer Schüssel vermischen und gut mischen.

  • Legen Sie die Steaks in einen Ziploc-Beutel oder einen geeigneten Behälter und gießen Sie sie über die Marinade.

  • Drücken Sie die gesamte Luft heraus und verschließen Sie den Beutel. Massieren Sie dann die Marinade in das Steak und stellen Sie sicher, dass alle Steaks gut überzogen sind.

  • Auf einen Teller legen und 30 Minuten bei Raumtemperatur oder über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen. Wenn Sie im Kühlschrank marinieren, lassen Sie das Steak vor dem Kochen mindestens eine Stunde lang auf Raumtemperatur kommen.

Ernährung

Kalorien: 142kcal | Kohlenhydrate: 4G | Protein: 1G | Fett: 14G | Gesättigte Fettsäuren: 2G | Natrium: 587mg | Kalium: 24mg | Ballaststoff: 1G | Zucker: 3G | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 8mg | Eisen: 1mg

Leserinteraktionen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *