Healthy&Recipes

Slow Cooker Tomaten Basilikum Parmesansuppe

Cremige und reichhaltige Tomaten-Basilikum-Käse-Parmesan-Suppe aus dem Topf! Komfort Essen von seiner besten Seite!

Slow Cooker Tomaten-Basilikum-Parmesansuppe

Es ist offiziell Suppensaison. Zumindest ist es laut meiner Mutter offiziell Suppensaison. Vor ungefähr drei Wochen veranstaltete sie eine Suppenparty. Ich brachte zwei Arten mit, sie machte drei Arten, und wir alle versorgten uns an einem regnerischen Sonntagabend mit Suppe in Hülle und Fülle. Ich kann nicht sagen, dass es mir nicht gefallen hat, denn oh, habe ich jemals. Ich liebe mich etwas Suppe. Besonders wenn es cremig, reich und ist käsig.

Slow Cooker Tomaten-Basilikum-Parmesansuppe

Als ich aufgewachsen bin, war ich nie ein Fan von Tomatensuppe und bis heute mag ich es nicht direkt aus der Dose. Aber cremige Tomaten-Basilikum-Suppe, die ich machen kann. Und mit “tun” meine ich, dass ich es tagelang zum Frühstück, Mittag-, Abendessen und Mitternachtssnack essen könnte. Regen oder Sonnenschein. Sommer, Winter, Herbst, ich bin unparteiisch. Mein Mann zieht es vor, dass ich warte, bis es draußen tatsächlich kalt ist, um Suppe zum Abendessen zu servieren, und ich brauche meine ganze Selbstbeherrschung, um sie bis September aufzuschieben. In Utah ist das Septemberwetter ein Glücksspiel. (Eigentlich ist das Wetter in Utah jeden Tag ein Glücksspiel, aber lassen Sie uns nicht darauf eingehen …) Es kann im September kalt sein oder auch nicht, aber ich kann mich immer darauf verlassen, dass die Blätter in diesem Monat ihre Farbe ändern, und dann fange ich an, gemütliche Suppen zu zaubern.

Slow Cooker Tomaten-Basilikum-Parmesansuppe

Dies muss in den Top drei oder vier sein Beste Suppenrezepte, die ich je gemacht habe. Vergiss das. Die Spitze zwei Suppenrezepte, die ich je hatte schmeckte! Es ist so gut, dass ich in diesem Moment einfach mein ganzes Gesicht in eine riesige Schüssel tauchen möchte. Aber leider werde ich von einem solchen Verhalten Abstand nehmen. Stattdessen werde ich einfach meine ganze Energie darauf verwenden, dich davon zu überzeugen, es selbst zu machen. Es ist E bis Z, sage ich dir. Werfen Sie einfach ein paar einfache Zutaten in den Topf, stellen Sie ihn ein, vergessen Sie ihn, erinnern Sie sich daran und kommen Sie zurück, um ihn in den letzten 30 Minuten zu beenden, bevor Sie ihn servieren möchten. Und wenn Sie wirklich Lust haben, servieren Sie etwas knuspriges Brot neben dieser Tomaten-Basilikum-Parmesansuppe zum Eintauchen und Eintauchen – die Kinder werden es Ihnen später danken.

Okay, du hast mich erwischt, wir haben keine Kinder. . . Ich bin derjenige, der hier das ganze Brot eintaucht. Komm schon, du bist es auch.

Slow Cooker Tomaten-Basilikum-Parmesansuppe

Was die Leute über die Slow Cooker Tomaten Basilikum Parmesansuppe sagen

„Diese Suppe ist so unglaublich !! Mein Freund hat das Rezept auf pinterest gefunden und es letzte Nacht gemacht, heute musste ich etwas für mich selbst machen! Es hat einen so erstaunlichen Geschmack, dass man fast nur Lust darauf hat. Ich habe heute im Laden viel französisches Brot gekauft, um sicherzugehen, dass ich genug für den ganzen Topf Suppe habe. Heute war zufällig ein kalter und regnerischer Tag, daher ist diese Suppe perfekt, um Sie warm zu halten. Ich kann dieses Rezept nur wärmstens empfehlen und dies ist jetzt eines meiner 4 Mahlzeiten bei kaltem Wetter. 5 Sterne!!!” – Bernstein

“Ich habe diese Suppe neulich Nacht gemacht und meine Familie hat sie offiziell als” die beste Suppe, die sie je gegessen haben “deklariert !! Es ist ein Gewinn und wird von nun an ein fester Bestandteil meiner Crockpot-Rotation sein! Vielen Dank!!” – Beckey

“Beeindruckend. Ich meine, wow. Diese Suppe ist wahrscheinlich das Beste, was ich je gemacht habe. Und ich mag keine Tomatensuppe! Ich kann nicht einmal erklären, wie gut diese Suppe ist! Dies wird eine für meine persönliche Rezeptbox sein. Diese Suppe hat mich umgehauen. “ – Kristin

„Dies ist mit Abstand die BESTE Tomaten-Basilikum-Suppe aller Zeiten! Es war einfach zuzubereiten und voller Geschmack. Ich kann es kaum erwarten, heute den Rest zu haben. Es kommt selten vor, dass ich zurückgehe und Kommentare hinzufüge, aber das war zu gut, um das großartige Rezept nicht zu würdigen. “ – DMCLean

“Habe das heute Abend gemacht und es war KÖSTLICH !!!!!!!!!! Alle Kinder haben es geliebt (und sie mögen keine Tomatensuppe). Ich habe nur den Esslöffel Salz weggelassen und musste das frische Basilikum durch getrocknetes (4 TL getrocknetes) ersetzen, weil das alles ist, was ich zur Hand hatte. Vielen Dank für ein so einfaches und geschmackvolles Essen! “ – Tabitha

Slow Cooker Tomaten Basilikum Parmesansuppe

Vorbereitungszeit: 20 Protokoll

Kochzeit: 4 Std

Gesamtzeit: 4 Std 20 Protokoll

Portionen: 4

  • 2 15-Unzen-Dosen gewürfelte Tomaten
  • 1 10-Unzen-Dose Tomatensauce
  • 1/4 Tasse frischer Basilikum, fein gehackt
  • 1 Esslöffel zerhackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel Salz-
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Mittel Weiße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tasse Schlagsahne
  • 4 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe
  • 2 Tassen geriebener Parmesankäse

Mehlschwitze

  • 3 Esslöffel Butter
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Schlagsahne ODER halb & halb
  • Fügen Sie Tomaten, Tomatensauce und die nächsten 7 Zutaten (durch Brühe) zu einem Slow Cooker / Crockpot hinzu. Abdecken und 2 Stunden auf hoher Stufe oder 4-8 Stunden auf niedriger Stufe kochen. (Wenn Sie zu Hause sind, rühren Sie ab und zu um und kratzen Sie die Seiten ab)

  • Etwa 30-40 Minuten vor dem Servieren die Suppe in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Dann in den Topf zurückkehren.

  • Bereiten Sie die Mehlschwitze vor. Beginnen Sie, indem Sie die Butter in einer mittelgroßen Soßenpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.

  • Mehl zu geschmolzener Butter geben und umrühren, bis sich das Mehl verklumpt. Die Sahne (oder die Hälfte und die Hälfte) langsam unterrühren, bis die Mischung eingedickt und glatt ist. Mehlschwitze und Parmesan in den Topf geben und umrühren.

  • Weitere 20-30 Minuten kochen lassen, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Vor dem Servieren gut umrühren. Auf Wunsch mit zusätzlichem Basilikum und Parmesan belegen.

Rezept angepasst aus Let's Dish Recipes.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *