Healthy&Recipes

Orange Himbeer-Brötchen

Flauschige orangefarbene süße Brötchen mit Himbeerglasur! Eine neue Version von süßen Brötchen, der Sie nicht widerstehen können!

Orange Raspberry Sweet Rolls

Ich bin gerade in einer meiner Ernährungsphasen. Dies scheint eine Frühstücksphase zu sein. Insbesondere ist es eine Frühstücks-Zuckergussphase. Heute Morgen habe ich zwei der besten Zuckerkekse der Welt gegessen, die jeweils mit etwa 5 Zoll Frischkäse-Zuckerguss belegt sind. (S. dieses Rezept kommt sooooon!). Gestern waren es Pfannkuchen, heute sind es süße Brötchen, ich kann morgens einfach nicht genug zuckerhaltige Süße bekommen.

Orange Raspberry Sweet Rolls

Okay, was genau ist ein süßes Brötchen? Im Grunde ist es eine Zimtschnecke, abzüglich des Zimts. Diese süßen Brötchen haben einen Orangengeschmack mit einer süßen Orangenzuckerfüllung. So gut! Und Sie krönen all diese Leckereien mit einem supereinfachen Himbeerglasur, die Sie direkt aus der Schüssel essen möchten. Sieht schick aus, aber ich verspreche, es ist wirklich einfach! Machen Sie diese! Ihr frühstücksliebender Bauch wird es mir später danken.

Orange Raspberry Sweet Rolls

Orange Himbeer-Brötchen

Vorbereitungszeit: 45 Protokoll

Kochzeit: fünfzehn Protokoll

Gesamtzeit: 1 Stunde

Portionen: 6

  • 2/3 Tasse Milch
  • 1/3 Tasse Orangensaft
  • 5 Esslöffel Butter
  • 3 Tassen Mehl
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1/2 Teelöffel Salz-
  • 2 1/4 Teelöffel Hefe
  • 1 Ei

Füllung

  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Esslöffel Orangenschale
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 1/2 Tasse Butter, sehr weich aber nicht geschmolzen

Glasur

  • 4 Unzen Frischkäse, erweicht
  • 1/2 Tasse Butter, erweicht
  • 1 Tasse frische Himbeeren
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 3-4 Tassen Puderzucker
  • Auf 350 vorheizen. Milch und Orangensaft verquirlen. Fügen Sie Butter und Mikrowelle für 1 Minute hoch. Rühren, dann jeweils 20 Sekunden in der Mikrowelle unter Rühren, bis die Butter gerade geschmolzen ist. Beiseite legen.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zucker und Salz verquirlen.

  • In die Schüssel eines Standmixers mit Teighakenaufsatz Hefe und lauwarme Milchmischung geben und umrühren. Fügen Sie die Mehlmischung und das Ei hinzu und schlagen Sie bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit, bis alles gut vermischt ist. Wenn der Teig an den Seiten der Schüssel klebt, fügen Sie das restliche Mehl 1/4 Tasse auf einmal hinzu, bis der Teig eine Kugel bildet und sich von den Seiten der Schüssel wegzieht. Bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit 5 Minuten lang weiter schlagen. Entfernen Sie den Teighaken, decken Sie die Schüssel mit einem feuchten Handtuch ab und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen.

  • Nachdem der Teig 10 Minuten ruht, rollen Sie ihn auf einer bemehlten Oberfläche in ein 9 x 14 Zoll großes Rechteck aus.

  • Bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie Zucker, Orangenschale und Orangensaft verquirlen. Verteilen Sie die Butter gleichmäßig auf dem Teig (ich mache das nur von Hand, aber Sie können auch einen Gummispatel verwenden).

  • Die Zuckermischung gleichmäßig über die Butter streuen. Rollen Sie den Teig fest in einen Block (rollen Sie die langen Seiten zusammen). Vorsichtig in 11-12 gleich große Stücke schneiden. Legen Sie jedes Stück in eine Kuchenform oder eine Auflaufform. Mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen. 15-20 Minuten backen, bis die Brötchen golden sind.

  • Für die Zubereitung des Zuckergusses Frischkäse und Butter schaumig rühren. Fügen Sie Himbeeren, Vanille und Orangensaft hinzu und mischen Sie, bis glatt. Puderzucker nach und nach untermischen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Wenn die Brötchen fertig gebacken sind, mit Zuckerguss bedecken. Warm servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *