Healthy&Recipes

Slow Cooker Zimtschnecken

Fluffy Slow Cooker Zimtschnecken direkt im Topf, gekrönt mit reichhaltigem Frischkäse-Zuckerguss!

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Ich habe das Gefühl, dass nach dem Titel dieses Beitrags nichts mehr zu sagen ist. Slow Cooker Zimtschnecken. Das Ende.

Muss ich wirklich erklären, wie unglaublich dieser Durchbruch ist? Wahrscheinlich nicht. Aber da du hier bist … und ich hier bin … und wir eine Unmenge Fotos haben, die wir durchstehen müssen (ich bin ein bisschen verrückt geworden … sorry-nicht-sorry), werde ich mich ein paar Worten über die Wunderbarkeit hingeben das ist Crock Pot Zimtschnecken.

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Zunächst einmal sind dies ehrlich gesagt die einfachsten Zimtschnecken, die je hergestellt wurden, x10. Ich habe diese mit meinem Lieblingsrezept für Wunderteig gemacht – hast du es schon versucht? Sie können es HIER überprüfen. Dieser Teig ist der b.e.s.t. weil es nur 5 einfache Zutaten und 30 Minuten Ihrer Zeit benötigt. Das ist richtig, 30 Minuten beginnen zu enden einschließlich steigende Zeit. Das bedeutet, dass der Teig für diese Slow Cooker-Zimtschnecken nur 30 Minuten Vorbereitungszeit benötigt, bevor Sie sie aufrollen und in den Topf stecken.

Schrecklich.

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Meine ganze Idee hinter der Herstellung von Zimtschnecken, die im Topf hergestellt werden können, ist der Weihnachtsmorgen. Ich habe versucht, ein Frühstücksrezept zu entwickeln, das alle folgenden Must-Haves auf meiner Liste erfüllt:

1) EINFACH. Keine Aufregung, keine verrückten Zutaten, keine seltsame Abkühlzeit usw.

2) SCHNELL. Es ist Weihnachtsmorgen, das Letzte, was ich tun möchte, ist stundenlang in der Küche zu sklaven – helloooo, der Weihnachtsmann ist gerade gekommen, ich habe einen Strumpf, zu dem ich kommen kann.

3) SPEZIAL. Und mit speziell meine ich magisch-weihnachtsmorgenwürdig.

4) EXTRA SUPER KÖSTLICH. Ummmm, ja, du verstehst schon.

Das habe ich mir also ausgedacht: Slow Cooker Zimtschnecken. Mein Gedanke ist folgender: Bereiten Sie die Brötchen vor, werfen Sie sie in den Topf, lassen Sie Ihren Weihnachtsmorgenzauber, dann BAM, die besten Zimtschnecken aller Zeiten, die in der Küche warten.

TA Dah! Frohe Weihnachten von mir an dich. 🙂

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Slow Cooker Cinnamon Rolls

Was die Leute über diese Slow Cooker Cinnamon Rolls sagen

„Ich habe diese heute Abend gemacht und sie waren großartig! Meins brauchte fast 4 Stunden, um zu kochen, aber mein Crockpot war voll und die Brötchen waren riesig. Ich nahm auch die Brötchen auf der Folie und legte sie für ein paar Minuten unter den Grill in den Ofen, um sie zu bräunen. Sie waren großartig und ich werde sie auf jeden Fall wieder machen, da sie sooo einfach waren. Danke für das tolle Rezept! ”- Ashley

„Perfektes Rezept, ich musste nur sicherstellen, dass ich die richtigen Maßnahmen auf Niederländisch hatte, aber ich fand es im Netz, also kein Problem. Ich habe sie 2 Stunden im Herd gelassen und es war sehr schön! Ich bin sicher, ich werde es wieder schaffen, es wird ein Favorit sein! “ – Wilma

Slow Cooker Zimtschnecken

Vorbereitungszeit: 30 Protokoll

Kochzeit: 2 Std

Gesamtzeit: 2 Std 30 Protokoll

Portionen: 12

  • 1 1/3 Tassen warmes Wasser
  • 1 Esslöffel Trockenhefe
  • 2 Esslöffel Honig
  • 3 1/2 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Salz-

Füllung

  • 4 Esslöffel Butter, vollständig erweicht
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Zimt

Glasur

  • 2 Esslöffel Butter, erweicht
  • 2 Unzen Frischkäse, erweicht
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 3 Tassen Puderzucker
  • 2-3 Esslöffel Milch
  • Wasser, Hefe und Honig in die Schüssel eines Standmixers mit Teighaken geben und umrühren. 5 Minuten ruhen lassen (Mischung steigt auf und schäumt).

  • Mehl und Salz in die Schüssel geben. Schalten Sie den Mixer auf niedrig und lassen Sie ihn mischen, bis die Zutaten zusammenkommen. Erhöhen Sie dann die Mischgeschwindigkeit für 5 Minuten auf mittel-niedrig. Den Teig aus der Schüssel nehmen und 10 Minuten auf einer leicht bemehlten Oberfläche gehen lassen.

  • Während der Teig aufgeht, bereiten Sie die Füllung vor, indem Sie den Zucker in einer Schüssel verquirlen.

  • Verwenden Sie einen bemehlten Nudelholz, um den Teig in ein 9 x 15 Zoll großes Rechteck zu rollen. Verwenden Sie einen Pizzaschneider, um die Seiten abzuschneiden, wenn er nicht perfekt rechteckig ist. Verteilen Sie weiche Butter auf der Oberfläche des Teigs. Zimt-Zucker-Mischung über die Butter streuen.

  • Rollen Sie eine 15-Zoll-Seite (die lange Seite) des Teigs fest in Richtung der anderen 15-Zoll-Seite, um einen langen Stamm zu erzeugen. Drücken Sie die Naht zusammen, damit sie den Stamm schließt. Verwenden Sie ein sehr scharfes Messer oder einen Pizzaschneider, um die Enden abzuschneiden und dann den Stamm in 10-12 gleiche Teile zu schneiden.

  • Legen Sie Ihren Slow Cooker mit Folie (leicht gefettet) oder Pergamentpapier aus. Legen Sie die Zimtschnecken nebeneinander in den Slow Cooker. Legen Sie ein Papiertuch in den Deckel Ihres Slow Cookers (dies verhindert, dass Kondenswasser auf Ihre Zimtschnecken tropft). Stellen Sie Ihren Slow Cooker auf Hoch und kochen Sie 1 1/2 – 2 Stunden. (Überprüfen Sie sie bei 1 1/2 und lassen Sie sie etwas länger kochen, wenn sie noch etwas teigig sind.)

  • Zum Zuckerguss Butter und Frischkäse 2-3 Minuten cremig rühren, bis sie sehr locker sind. Fügen Sie Vanille hinzu und mischen Sie, bis glatt. Fügen Sie Puderzucker eine Tasse nach der anderen hinzu, mischen Sie nach jeder und fügen Sie Milch 1 Esslöffel auf einmal hinzu, bis Zuckerguss glatt und streichfähig / gießbar ist. Auf warmen Zimtschnecken verteilen oder beträufeln.

Dieses Rezept wird mit Miracle Dough hergestellt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *