Healthy&Recipes

Rote Samtzuckerplätzchen

Nichts sagt “Ich liebe dich” so viel wie die BESTE weiche und feuchte Red Velvet Sugar Cookies mit reichhaltigem Frischkäse-Zuckerguss!

Red Velvet Sugar Cookies

Ohhhh ja, wir ziehen heute unseren roten Samt an, große Zeit.

groß. dick. zäh. Sanft. feucht. rot samtig und hoch gestapelt mit superreichen n ’ cremig Frischkäse Zuckerguss.

Ich bin verliebt.

Red Velvet Sugar Cookies

Red Velvet Sugar Cookies

Ich weiß, dass es noch ein paar Wochen sind, aber der große, matschige, saftige Liebestag steht vor der Tür und ich bin sicher, dass Sie große Pläne für Sie und Ihren Schatz machen. Oder nur du – daran ist nichts falsch! Ich hatte ein paar Single-Lady-V-Tage und sie waren voller Liebe, um herumzugehen.

Auf der Couch in meinem Lieblingsschweiß mit einem Chick Flick, Popcorn und einer Tüte Twix Minis zu faulenzen, ist eine Nacht voller Liebe, vertrau mir.

Red Velvet Sugar Cookies

Aber wenn Twix nicht dein Ding ist und du dich nach etwas Selbstgemachtem sehnst, wie wäre es dann mit Keksen? Rote Samtzuckerplätzchen. MIT SPRINKLES. Weil ja.

Red Velvet Sugar Cookies

Also alle von euch roten Samtliebhabern, Happy Valentines Day. 3 Wochen zu früh.

Bitte.

Red Velvet Sugar Cookies

Rote Samtzuckerplätzchen

Vorbereitungszeit: 25 Protokoll

Kochzeit: 10 Protokoll

Gesamtzeit: 35 Protokoll

Portionen: 28

  • 1 Tasse Butter, erweicht
  • 3/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 3/4 Tasse Zucker, geteilt
  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 2 Eier
  • 5 1/2 Tassen Mehl
  • 1/3 Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Backsoda
  • 3/4 Teelöffel Sahne von Zahnstein
  • 1 Teelöffel Salz-
  • 1 Esslöffel rote Lebensmittelfarbe (nach Belieben anpassen)

Glasur

  • 1/2 Tasse Butter, erweicht
  • 1/2 Tasse Sauerrahm ODER normaler griechischer Joghurt
  • 2 Esslöffel Frischkäse, erweicht
  • 1 Teelöffel Salz-
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 6 Tassen Puderzucker
  • 1/4 Tasse Milch (wie benötigt)
  • In einer großen Schüssel Butter, Pflanzenöl, 1 1/2 Tassen Zucker, Puderzucker, Wasser und Eier cremig rühren.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Weinstein und Salz verquirlen.

  • Trockene Zutaten zu nassen Zutaten geben und mischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie jeweils 1 Teelöffel rote Lebensmittelfarbe hinzu und mischen Sie diese nacheinander, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Abdecken und 1 Stunde kalt stellen.

  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und aufdecken. Rollen Sie den Teig in Kugeln (etwas größer als ein Golfball) und legen Sie ihn auf ein leicht gefettetes Backblech in einem Abstand von etwa 3 bis 4 Zoll.

  • Geben Sie den restlichen 1/4 Tasse Zucker auf einen Teller. Verwenden Sie das untere Ende einer hohen Glasschale (oder den Boden eines kleinen Glases), um die Kekse zu pressen. Besprühen Sie den Boden des Glases mit Kochspray und tauchen Sie den Boden in den Zucker. Verwenden Sie das mit Zucker beschichtete untere Ende des Glases, um die Kekse auf eine Dicke von etwa 1 cm zu drücken. Lassen Sie die Ränder des Keksteigs über die Ränder des Glases hinaus quetschen.

  • Bei 350 ° C 8-10 Minuten backen. Auf dem Backblech einige Minuten abkühlen lassen und dann auf eine saubere, flache Oberfläche oder einen Rost legen. Nach dem vollständigen Abkühlen in luftdichte Behälter geben (beim Stapeln Schichten mit Pergament oder Wachspapier trennen) und im Kühlschrank gekühlt aufbewahren.

  • Zum Zuckerguss Butter, Sauerrahm (oder griechischen Joghurt) und Frischkäse glatt rühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren. Gekühlt in luftdichtem Behälter aufbewahren.

  • Frostkekse bereifen sofort Kekse.

Die Vorbereitungszeit beinhaltet keine 1-stündige Abkühlzeit.

Rezept von Twigg Sugar Cookies angepasst

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *