Healthy&Recipes

Geröstete Paprika-Suppe

Gesunde, süße, geröstete Paprikasuppe ist eine einfache 30-minütige Suppe mit großem BOLD-Geschmack!

Geröstete Paprikasuppe | Creme de la Crumb
Es ist ein Suppentag!

Ich scheine, dass unser Wetter hier in Nord-Utah heutzutage völlig auf den Kopf gestellt ist, weil Dezember, Januar und Februar ungewöhnlich – und doch angenehm – warm waren und wir jetzt Anfang April in diesem trostlosen kalten Wetter stecken.

Hey Utah Weather, erinnere dich an die Dinge, die man nennt Jahreszeiten? Ja, sie sind ziemlich cool.

Geröstete Paprikasuppe | Creme de la Crumb

Heute ist es also regnerisch und trostlos, und obwohl unser Haus eine Kühlbox ist, weil der Bauunternehmer, der unsere Gästebaddusche neu gefliest hat, unsere Hintertür den ganzen Tag offen gehalten hat, liebe ich dieses Wetter. Zumindest für heute.

Ich wollte in den letzten Wochen, dass die Sonne herauskommt – diese Haut könnte ernsthaftes Vitamin D vertragen -, aber heute bin ich mit dem Regen und den Wolken und der Notwendigkeit eines Pullovers einverstanden. Weil Pulloverwetter Suppenwetter bedeutet. Und Suppenwetter bedeutet, dass in diesem Haus geröstete rote Paprika sowie Basilikum- und Parmesankäse angeboten werden.

Geröstete Paprikasuppe | Creme de la Crumb

Sie erinnern sich vielleicht an dieses umwerfend leckere geröstete Paprika-Ravioli Ich habe vor ein paar Monaten gepostet – diRanke. Nun, es juckt mich seitdem, diese Sauce in eine Suppe zu verwandeln. Es ist endlich passiert und Gott sei Dank, weil es so ist gut.

Geröstete Paprikasuppe | Creme de la Crumb

Cremig, käsig, vollgepackt mit kräftig geröstetem rotem Pfeffergeschmack. Alles, wovon ich geträumt habe, wäre diese Suppe. Und es ist am einfachsten zu machen. Fertig in 30 Minuten oder weniger und wenn Sie keine Lust haben, Ihre eigenen roten Paprikaschoten zu rösten (wir alle haben diese Tage), können Sie problemlos ein Glas geröstete rote Paprikaschoten verwenden.

Wenn Sie bei kaltem, trostlosem und regnerischem Wetter festsitzen, machen Sie diese Suppe noch heute. Wenn Sie perfekt sonniges und warmes Wetter haben…. Es ist mir egal, schalte die Klimaanlage ein und mache trotzdem die Suppe.

Geröstete Paprikasuppe | Creme de la Crumb

Geröstete Paprikasuppe | Creme de la Crumb

Vorbereitungszeit: 10 Protokoll

Kochzeit: 20 Protokoll

Gesamtzeit: 30 Protokoll

Portionen: 4

  • 5 ganze geröstete rote Paprika (ODER ein Glas, ungefähr 15 Unzen – abgelassen) *
  • 1 15-Unzen-Dose Tomatensauce
  • 3 Tassen Wasser
  • 3 Tassen Milch (Ich habe halb und halb fettfrei verwendet)
  • 1 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel zerhackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel Salz- (oder nach Geschmack)
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer (oder nach Geschmack)
  • 2/3 Tasse geriebener Parmesankäse
  • Gebratene Paprika, Tomatensauce und Wasser in einen großen Suppentopf geben und bei mittlerer bis hoher Hitze rühren, bis die Mischung zum Kochen kommt. Dann die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und den Topf vom Herd nehmen. Die Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Übertragen Sie die Mischung zurück in den Topf.

  • Milch, Zwiebelpulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Käse in den Topf geben und umrühren. Bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis heiß, duftend und der Käse vollständig geschmolzen ist. Auf Wunsch mit frischem Basilikum und zusätzlichem Parmesan servieren.

* Für ein Tutorial, wie man seine eigenen gerösteten Paprika macht, klicken Sie hier (/ url) (/ url).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *