Healthy&Recipes

Eierlikör-Zuckerkekse

Weiche und feuchte Eierlikör-Zuckerkekse mit flauschigem Eierlikör-Zuckerguss!

Eierlikör-Zuckerkekse

Erholen Sie sich schon von Thanksgiving oder liegen Sie noch im Truthahnkoma? Seitenleiste: Truthahnkoma = eine echte Sache. Ich werde nicht näher darauf eingehen, wie Tryptophan das besagte “Koma” (Nerd-Alarm!) Induziert, aber vertrau mir, es ist eine Sache. Persönlich ist mein Lieblingsteil des Thanksgiving-Dinners eigentlich die Beilage, nicht der Truthahn, so dass ich normalerweise im Koma eines Süßkartoffelauflaufs lande. Oder Cheeseball-Koma. Oder Kartoffelpüree und Soßenkoma.

Oh, das sind Komas, die mir nichts ausmachen.

Eierlikör-Zuckerkekse

Jetzt, da der Truthahntag offiziell hinter uns liegt (ohhh, es tut mir weh, das zu sagen), bin ich im vollwertigen Backmodus für Kekse. Ich mag Kekse zu jeder Jahreszeit (ähm, Untertreibung des Jahrhunderts), aber es ist nur eine Tatsache des Lebens, dass mich die Weihnachtszeit auf jede erdenkliche Variation von Keksen einstimmt.

Eierlikör-Zucker-Kekse-3

Jetzt Eierlikör…. wie stehen Sie dazu? Es scheint eine Liebes- oder Hasssache zu sein. Oder in meinem Fall ist es etwas komplizierter. Eigentlich geglaubt dass ich Eierlikör in den letzten 15 Jahren hasste, seit meine Kindheit auf der anderen Straßenseite Nachbarn gab mir Eierlikör mit Stacheln. Und mit Spike meine ich gemischt mit Sprite Soda. Es war schrecklich. Absolut schrecklich. Bur Ich habe kürzlich Eierlikör wieder kennengelernt und jetzt sehe ich es in einem ganz neuen, total köstlichen Licht. Eierlikör-Cupcakes haben diese Party gestartet und ich lade jetzt ein paar Eierlikör-Zuckerkekse ein. Es ist BYOF.

Bringen Sie Ihren eigenen Zuckerguss mit 😉

Eierlikör-Zuckerkekse Apropos Zuckerguss. YUMMMMMMM! Dieser Eierlikör-Zuckerguss ist gut. Es ist locker und cremig mit einem Hauch Frischkäse. Mmmmm. Ah, ich liebe es. Eierlikör-Fans, Sie werden verrückt nach diesen einfachen Zucker-Eierlikör-Zuckerkeksen. Und wenn Sie zufällig wegen Eierlikör auf dem Zaun stehen, werden Sie ein eingefleischter Liebhaber sein, nachdem Sie einen Bissen dieser Kekse probiert haben.

Eierlikör-Zuckerkekse

Was die Leute über diese Eierlikör-Zuckerkekse sagen

“Hallo 🙂 Ich habe dieses Rezept heute Abend ausprobiert… und OMG !!! SIE SIND SO GUT! ES IST UNGLAUBLICH!! Ich liebe sie wirklich und wie wäre es mit dem Zuckerguss? Wow, einfach unglaublich! Meine Familie mag sie auch, yay! ” – Marilyn

Eierlikör-Zuckerkekse

Vorbereitungszeit: fünfzehn Protokoll

Kochzeit: fünfzehn Protokoll

Gesamtzeit: 30 Protokoll

Portionen: 30

  • 1 Tasse Butter, erweicht
  • 3/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 3/4 Tassen Zucker (geteilt)
  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Eierlikör
  • 2 Eier
  • 5 3/4 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backsoda
  • 3/4 Teelöffel Sahne von Zahnstein
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Salz-

Glasur

  • 4 Esslöffel Butter, erweicht
  • 2 Unzen Frischkäse, erweicht
  • 3 Tassen Puderzucker
  • 3 Esslöffel Eierlikör
  • Backofen auf 350 vorheizen und ein Backblech sehr leicht einfetten. In einer großen Schüssel die Butter 2-3 Minuten lang schaumig rühren. Fügen Sie Pflanzenöl, 1 1/2 Tassen Zucker, Puderzucker, Eierlikör und Eier hinzu und mischen Sie gut.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Weinstein, Muskatnuss und Salz verquirlen. Mischen Sie nach und nach trockene Zutaten mit nassen Zutaten, bis der Teig zusammenkommt.

  • 1/4 Tasse Teig zu einer Kugel rollen. Geben Sie den restlichen 1/4 Tasse Zucker in eine kleine Schüssel. Rollen Sie den Ball in den Zucker, um ihn zu beschichten. Legen Sie die Kugel auf das vorbereitete Backblech. Verwenden Sie den Boden eines hohen Glases oder einer Tasse, um die Teigkugel auf eine Dicke von etwa 1 cm zu glätten. (Die Seiten des Teigs sollten um den Boden des Glases heraus quetschen.) Wiederholen Sie den Vorgang mit dem restlichen Teig.

  • Backen Sie die Kekse 9-11 Minuten lang, bis sie “trocken” aussehen, aber immer noch blass sind. 3-4 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen. Vom Backblech nehmen und vollständig abkühlen lassen.

  • Für die Zubereitung des Zuckergusses Butter und Frischkäse schaumig rühren (1-2 Minuten). Puderzucker hinzufügen und sehr dick mischen. Eierlikör hinzufügen und mischen, bis der Zuckerguss glatt ist. Auf gekühlten Keksen verteilen. In luftdichtem Behälter aufbewahren. (Siehe Anmerkung)

* Da dieser Zuckerguss weich bleibt, empfehle ich, die Kekse bis kurz vor dem Servieren zu bereifen. Bewahren Sie Kekse und Zuckerguss in der Zwischenzeit in separaten Behältern auf! Auf diese Weise müssen Sie sich nicht darum kümmern, die Zuckerkekse in einem Behälter zu stapeln, wenn sie gefrostet sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *