Healthy&Recipes

Lebkuchenbrot

Ultrafeuchter, perfekt gewürzter Lebkuchenbrot mit reichhaltigem Frischkäse-Zuckerguss!

Lebkuchenbrot mit Frischkäse-Zuckerguss | Creme de la Crumb

Soooo, ich war diese Woche ein kleiner MIA – whoops! Thanksgiving-Feste und der Wahnsinn der Baby-Segen-Vorbereitung haben in den letzten Tagen ungefähr einhundertdrei Prozent meines Gehirns in Anspruch genommen. Plus: Truthahnkoma. Habe ich recht??

Lebkuchenbrot mit Frischkäse-Zuckerguss | Creme de la Crumb

Einfach so kam und ging Thanksgiving und jetzt ist es Christmastown. Ich luuuuuv mir einige Weihnachten alles. Jetzt, da der Truthahntag vorbei ist, bin ich mit den Lichtern und Melodien und den Gerüchen von Weihnachten an Bord. Ich möchte, dass mein Haus von jetzt an bis zum ersten Januar nach Zimt und Lebkuchen riecht.

Und wenn es noch eine Weile dauert, würde ich mich darüber nicht aufregen.

Lebkuchenbrot mit Frischkäse-Zuckerguss | Creme de la Crumb

Lebkuchenbrot mit Frischkäse-Zuckerguss | Creme de la Crumb

Apropos Lebkuchen – DIESER Lebkuchen! ^^^^^^^^ Holy raucht euch. DAS BESTE. Es ist wahnsinnig feucht und aromatisch, aber nicht überwältigend fein. Und das Ganze mit einem ultra-reichen Frischkäse-Zuckerguss abrunden? Du hattest mich bei Lebkuchen.

Lebkuchenbrot mit Frischkäse-Zuckerguss | Creme de la Crumb

Lebkuchenbrot

Rezepttyp:: Dessert

Autor: Tiffany

Vorbereitungszeit:

Kochzeit:

Gesamtzeit:

Serviert: 8

Ultrafeuchter, perfekt gewürzter Lebkuchenbrot mit reichhaltigem Frischkäse-Zuckerguss!

  • 1 ½ Tassen Mehl
  • 2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 2 ¼ Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter, erweicht
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse ungesüßte Apfelmus
  • Glasur
  • 3 Esslöffel Butter
  • 3 Tassen Puderzucker
  • 2 Unzen Frischkäse
  • 1/2 Teelöffel Vanille
  • 4-6 Esslöffel Milch
  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad. Eine 9 × 5 Zoll große Brotform mit Antihaftfolie auslegen und mit Antihaftspray einsprühen.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zimt, Nelken, Ingwer, Salz und Backpulver verquirlen. In einer großen Schüssel Butter, Zucker und Apfelmus cremig rühren.
  3. Trockene Zutaten zu nassen Zutaten geben und mischen, bis alles vermischt ist. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Backform. 45-55 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Auf einem Kühlregal abkühlen lassen.
  4. Zum Zuckerguss Butter, Frischkäse, Puderzucker, Vanille und Milch in einer mittelgroßen Schüssel glatt und streichfähig cremig rühren. Auf gekühltem Lebkuchenbrot verteilen. 1 Stunde einwirken lassen (oder wenn Sie nicht warten können, können Sie es sofort servieren, aber ich mag es am besten, wenn der Zuckerguss eine Chance hat, sich etwas einzurichten!). In luftdichtem Behälter aufbewahren.

3.4.3177

Rezept von hier angepasst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *