Healthy&Recipes

Mandelzuckerplätzchen (+ Video)

Dicke und weiche Mandelzuckerplätzchen mit reichhaltigem Mandelfrischkäse-Zuckerguss.

Mandelzuckerplätzchen | Creme de la Crumb

Es ist Zeit für Zuckerkekse und ich bin mehr als ein bisschen glücklich darüber. Denn 1) im Ernst, diese Mandelzuckerkekse sind amayyyyyyyzing. Der Geschmack. Die Textur. Gib mir bitte 437 davon. Und weil 2) ich noch ein Video für dich gemacht habe !! Und es ist perfekt für diese Cookies, weil sie eine bestimmte Technik haben, um diese zerknitterte Kante zu bekommen, und obwohl ich denke, dass ich das in den Anweisungen ziemlich gut erkläre, macht das Video es für Sie als visuelle Lernende noch besser ?

Mandelzuckerplätzchen | Creme de la Crumb

In Bezug auf das Video werde ich mich nur für die Länge entschuldigen. Ich habe mich so sehr bemüht, es unter zwei Minuten zu bringen, das habe ich wirklich getan, aber es ist einfach nicht passiert. Ich hätte es tun können, aber wenn ich es unter zwei Minuten gebracht hätte, hätte es etwas Wichtiges übersprungen! Sooooo ja. Zwei Minuten sind nicht so lang, oder? Keine Sorge, die meisten meiner Videos sind näher an einer Minute. Aber dieses hier ist etwas länger. Es tut uns leid!

Mandelzuckerplätzchen | Creme de la Crumb

Sowieso diese Kekse! Ernsthaft so gut. Ich liebe die Textur und den Geschmack. Liebe Liebe Liebe. Tatsächlich habe ich sie für das Segensessen meines Freundes gemacht und sie wurden hundertprozentig verschlungen (alle über 30), bevor ich ging und mehrere Leute nach dem Rezept fragten, das sie sind Das gut.

Mandelzuckerplätzchen | Creme de la Crumb

(einbetten) https://www.youtube.com/watch?v=DVZjyic-tRs (/ einbetten)

Was die Leute über diese Mandelzuckerkekse sagen

„Habe diese heute Abend gemacht. Sie sind so lecker, weich und unglaublich. Dies ist mein neues Zuckerplätzchenrezept. Vielen Dank für das tolle Rezept und dein Video war perfekt. Lass die Köstlichkeit kommen! “ – Ashley

Mandelzuckerplätzchen | Creme de la Crumb

Vorbereitungszeit: 20 Protokoll

Kochzeit: 8 Protokoll

Gesamtzeit: 30 Protokoll

Portionen: 30

  • 1 Tasse Butter, erweicht
  • 3/4 Tasse Pflanzenöl
  • 1 3/4 Tasse Zucker, geteilt
  • 3/4 Tasse Puderzucker
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Mandel Extrakt
  • 5 1/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backsoda
  • 3/4 Teelöffel Sahne von Zahnstein
  • 1 Teelöffel Salz-

Glasur

  • 1/2 Tasse Butter, erweicht
  • 1/2 Tasse Sauerrahm (oder normaler griechischer Joghurt)
  • 2 Esslöffel Frischkäse, erweicht
  • 1 Teelöffel Salz-
  • 1/2 Teelöffel Mandel Extrakt
  • 7 Tassen Puderzucker
  • 1/4 Tasse Milch
  • optional: 1/3 Tasse rasierte Mandeln (Ich habe Diamond of California Shaved Mandeln verwendet)
  • In einer großen Schüssel Butter, Pflanzenöl, 1 1/2 Tassen Zucker, Puderzucker, Wasser und Eier cremig rühren.

  • In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Weinstein und Salz verquirlen.

  • Trockene Zutaten zu nassen Zutaten geben und mischen, bis alles gut vermischt ist. (Teig sollte bröckelig und nicht klebrig sein)

  • Rollen Sie den Teig in Kugeln (etwas größer als ein Golfball) und legen Sie ihn auf ein leicht gefettetes Backblech in einem Abstand von etwa 3 bis 4 Zoll.

  • Geben Sie den restlichen 1/4 Tasse Zucker auf einen Teller. Verwenden Sie das untere Ende einer hohen Glasschale (oder den Boden eines kleinen Glases), um die Kekse zu pressen. Besprühen Sie den Boden des Glases mit Kochspray und tauchen Sie den Boden in den Zucker. Drücken Sie die Kekse auf eine Dicke von etwa 1 cm. Lassen Sie die Ränder des Keksteigs über die Ränder des Glases hinaus quetschen.

  • 8 Minuten bei 350 ° C backen. Auf dem Backblech einige Minuten abkühlen lassen und dann auf eine saubere, flache Oberfläche oder einen Rost legen. Nach dem vollständigen Abkühlen in luftdichte Behälter geben (beim Stapeln Schichten mit Pergament oder Wachspapier trennen) und im Kühlschrank gekühlt aufbewahren.

  • Zum Zuckerguss Butter, Sauerrahm (oder griechischen Joghurt) und Frischkäse glatt rühren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und glatt rühren. Gekühlt in luftdichtem Behälter aufbewahren.

  • Frostkekse unmittelbar vor dem Servieren. Auf Wunsch mit rasierten Mandeln belegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *