Healthy&Recipes

Ein Topf Cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti

Ein Topf cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti ist die perfekte Mahlzeit – unglaublich lecker mit viel Geschmack und nur einem Topf zum Aufräumen!

Ein Topf Cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti | rabell.uk

Dies ist Komfort Essen vom Feinsten. Einfache, cremige, käsige Pasta aus einem Topf. Ich mache keine Witze, es wird nicht einfacher oder leckerer als dieses Nudelgericht hier. Betrachten Sie dies als die Antwort auf das Chaos beim Abendessen unter der Woche – ein Gericht, das jeder liebt, mit fast null Vorbereitung und Reinigung und nur 20 Minuten Kochzeit.

Ein Topf Cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti | rabell.uk

So oft sind die einfachsten Gerichte die besten und dieses Rezept beweist es. Nur zwei Schritte: 1) Ein paar Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen und 2) etwa fünf Minuten vor dem Servieren Sahne und Parmesan einrühren. Ta-da! Presto italienisches Abendessen.

Ein Topf Cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti | rabell.uk

Wenn Sie eine Person mit Knoblauchbrot sind, ist dieses ^^^ das ultimative Gericht, um es mit einem großen Laib italienischem Butterbrot zu servieren. Vielleicht etwas Beilagensalat hinzufügen und los geht's. Und erinnerst du dich an die Pfeffermühle, über die wir neulich gesprochen haben? Die, die Sie sich bei Ihrem nächsten Lebensmittellauf schnappen wollten, weil frisch geknackter schwarzer Pfeffer wirklich ein Grundnahrungsmittel in Ihrem Zuhause sein muss? Ja, dies ist der günstige Moment, um diese Pfeffermühle zu verwenden. Belegen Sie diese Nudeln mit etwas (oder viel) frisch geknacktem schwarzem Pfeffer und Sie werden im absoluten Nudelhimmel sein.

Ein Topf Cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti | rabell.uk

Was die Leute über diese One Pot Creamy Tuscan Garlic Spaghetti sagen

„Ich habe das heute Abend gemacht und es war so gut. Die Aromen mischten sich gut und es hatte einen leichten Reichtum, da ich Sahne verwendete. Und mein Mann schwärmte auch davon. Ich konnte nicht glauben, dass etwas so einfach zuzubereiten so lecker wäre! Ich werde wieder machen! ” – Kim

“Beeindruckend! Das war so sehr gut! Ich konnte es nicht glauben, als ich es probiert habe. Und meine drei Jungs haben es verschlungen (sogar das wählerischste!) Ich liebe dieses Rezept und werde es immer wieder machen. Das einzige, was ich geändert habe, war, meine eigenen Paprikaschoten anstelle der Gläser zu rösten. Tolles Rezept !! ” – Amy

„Ich habe das letzte Nacht zum Abendessen gemacht und es war einfach unglaublich !!! Vielen Dank für Ihren Blog. Ich habe schon eine Weile versucht, gesünder zu essen, aber ich habe Probleme, weil ich kein langweiliges Hühnchen und Gemüse essen möchte. Aber im Ernst, wer tut das? Ihre Rezepte haben also wirklich dazu beigetragen, gesündere, köstlichere Vollwertgerichte zuzubereiten !! Danke nochmal! Ich habe Ihren Blog mit Freunden und meiner Familie geteilt und sie freuen sich darauf, auch einige Rezepte auszuprobieren !! “ – Jessica

„Ich liebe dieses Rezept! Die Aromen sind wunderbar, es ist schnell und nur ein Topf muss danach gereinigt werden. Mit 6 Monate alten Zwillingen und einem Zweijährigen war es ein Kampf, schnelle Rezepte zu finden, die auch vegetarisch sind. Mein 2-jähriger mag es auch sehr. Sie ist morgens mehrmals aufgewacht und hat nach Spaghetti gefragt. Vielen Dank für dieses Rezept! “ – Margaret

Ein Topf Cremige toskanische Knoblauch-Spaghetti | rabell.uk

Vorbereitungszeit: 5 Protokoll

Kochzeit: 20 Protokoll

Gesamtzeit: 25 Protokoll

Portionen: 4

  • 12 Unzen Spaghetti-Nudeln
  • 1 Tasse geschnittene Pilze
  • 2 ganze geröstete Paprika (oder Inhalt eines Glases), gehackt
  • 1 Mittel Zwiebel, gehackt
  • 2 Tassen Baby-Spinatblätter
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Esslöffel Italienisches Gewürz
  • 1 Teelöffel Salz, oder nach Geschmack
  • 4 Tassen Wasser
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Schlagsahne
  • 2/3 Tasse rasierter oder zerkleinerter Parmesankäse
  • frisch geknackter schwarzer Pfeffer, schmecken
  • Kombinieren Sie Spaghetti, Pilze, Paprika, Zwiebeln, Spinat, Knoblauch, italienische Gewürze, Salz, Wasser und Olivenöl in einem großen Topf. Bei mittlerer bis hoher Hitze zum Kochen bringen. 10-12 Minuten kochen lassen oder bis fast das gesamte Wasser absorbiert ist und die Nudeln vollständig gekocht und zart sind.

  • Sahne und Parmesan einrühren und bei mittlerer Hitze 3-5 Minuten weiterrühren, bis die Sauce eindickt und die Nudeln überzogen sind.

  • Nach Belieben mit gerissenem schwarzem Pfeffer, zusätzlichem Parmesan und frischen Kräutern (wie Thymian oder Petersilie) garnieren und servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *