Healthy&Recipes

Ahorn Senf glasiertes Huhn

30 Minuten und eine Handvoll Zutaten sind alles, was Sie brauchen, um dieses unglaublich aromatisierte Huhn mit einer Pfanne Ahornsenfglasur zusammen zu werfen!

Ahorn Senf glasiertes Huhn | rabell.uk

Ich glaube, ich habe schon einmal erwähnt (wie nur siebenhundert und elf Mal), dass ich eine S A U C E-Person bin. Nicht zu verwechseln mit einer frechen Person, das kann ich auch sein …

Aber a Soße Person. AKA: Eine Person, die besessen davon ist, Ranch-Dressing im Kühlschrank zu lagern, Pommes mit ihrem Ketchup möchte und auf edelste Weise zusätzliche Päckchen Chick-Fil-A-Sauce für später in ihre Handtasche steckt.

Hiiiiiii, schön dich zu treffen! Ich bin überhaupt nicht komisch.

Ahorn Senf glasiertes Huhn | rabell.uk

Wenn Sie eine Saucenperson sind, weiß ich, dass Sie sich beziehen können und Sie sitzen hier und sagen – OMG sie bekommt mir. Ich mache. Ich verstehe dich total. Deshalb weiß ich bereits, dass Sie die Rückseite des Löffels lecken werden, wenn Sie dieses mit Ahornsenf glasierte Huhn reparieren, und ich werde Ihnen jetzt einen großen Gefallen tun und es Ihnen sagen Verdoppeln Sie diese Sauce. Sie können alles für dieses Brathähnchen aufbewahren, oder Sie können die Hälfte davon für später im Kühlschrank aufbewahren. Denken Sie an eine Dip-Sauce für Ihre Kartoffelschnitze und Hühnchentender oder an ein Topping für gedämpftes Gemüse.

Bitte.

Ahorn Senf glasiertes Huhn | rabell.uk

Vorbereitungszeit: 5 Protokoll

Kochzeit: 20 Protokoll

Gesamtzeit: 25 Protokoll

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenbrust ohne Knochen und ohne Haut (auf gleichmäßige Dicke geschlagen) oder 4-6 Hühnerschenkel
  • 1/3 Tasse Stein gemahlener (oder grob gemahlener) Dijon-Senf (Sie finden dies in der Nähe des traditionellen gelben Senfs in Lebensmittelgeschäften)
  • 1/3 Tasse reiner Ahornsirup
  • 1 Esslöffel Apfelessig
  • 1 1/2 Teelöffel zerhackter Knoblauch
  • 1/4 Teelöffel Salz-
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Optional: frische Kräuter (wie Thymian oder Petersilie) zum Belag
  • Eine große Pfanne einfetten und das Huhn auf jeder Seite 5-8 Minuten kochen, bis es braun und durchgegart ist. Das Huhn auf einen Teller geben und abdecken, um es warm zu halten.

  • In einer kleinen Schüssel Senf, Ahornsirup, Apfelessig, Knoblauch, Salz und Pfeffer verquirlen. In die Pfanne geben (dieselbe Pfanne, in der Sie das Huhn gekocht haben, es muss nicht zuerst gereinigt werden) und zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, fügen Sie Hühnchen hinzu und werfen Sie Hühnchen in die Sauce, um es gut zu beschichten.

  • Auf Wunsch mit frischen Kräutern garnieren und sofort servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *