Healthy&Recipes

Rindfleisch-Souvlaki-Kebabs mit Tzatziki-Sauce

Eine einfache Marinade ist alles, was Sie brauchen, um diese einfachen, gesunden und aromatischen Rindfleisch-Souvlaki-Kebabs mit Tzatziki-Sauce zuzubereiten.

Rindfleisch Souvlaki Kebabs mit Tzatziki Sauce | rabell.uk

Diese Woche war das große, plötzliche Hallo zum Frühling, das ich gebraucht habe. Ich habe erst vier Monate darauf gewartet, seit der erste Schnee in unserem Hinterhof gefallen ist, aber ich bin endlich da und ich feiere. Feiern Sie mit Picknicks im Hinterhof, Spaziergängen in der Nachbarschaft, Sandalen, Badeanzug-Shopping und Kebabs. Kebabs sind für mich ein so warmes Essen und diese Woche bei warmem Wetter erfordert definitiv Kebabs.

Einfache und gesunde Rindfleisch-Souvlaki-Kebabs mit einfacher Marinade und Tzatziki-Dip-Sauce rabell.uk

Ich schwöre, es war der Winter, der einfach nicht enden würde. Wir hatten hier mit Sicherheit längere Wintersaisonen, mit Schnee bis in den April und Mai hinein. Aber aus irgendeinem Grund ist diese Winterdroge immer weiter, vielleicht liegt es daran, dass ich jetzt meine Jahreszeiten mit zwei sehr energischen Kleinkindern teile, die die Tür aufgebrochen haben, um nach draußen zu kommen, aber dieser spezielle Winter konnte nicht früh genug enden und ich bin es auch Ich bin froh, dass wir nicht mehr in der Schneeschaufelsaison und in der Kebab-Saison sind.

Rindfleisch Souvlaki Kebabs mit Tzatziki Sauce | rabell.uk

Ich denke, diese griechisch inspirierten marinierten Rindfleisch-Souvlaki-Kebas sind der perfekte Auftakt für sommerliche Gerichte. Zum Grillen und Grillen und später abends. Dieses leckere Rezept ist so einfach mit einer einfachen Rindfleischmarinade, die etwas Olivenöl, Knoblauch, Oregano, s + p und frisch gepressten Zitronensaft enthält. Schütteln Sie das alles in einer Tüte mit Ihrem Steak und lassen Sie es mindestens eine Stunde im Kühlschrank hängen, aber wenn Sie die Zeit haben, schmecken sie nach 8 Stunden oder sogar einem ganzen Tag Marinieren noch besser.

Rindfleisch Souvlaki Kebabs mit Tzatziki Sauce | rabell.uk

Wenn Sie ein Vordenker sind, bereiten Sie alles am Abend zuvor vor – sogar die Tzatziki-Sauce – und grillen oder backen Sie Ihre Spieße am nächsten Tag, wenn Sie fertig zum Essen sind. Die Tzatziki-Sauce bekommt umso mehr Geschmack, je länger sie mariniert, so dass das Ganze in der Nacht zuvor wirklich eine Win-Win-Situation ist.

Rindfleisch Souvlaki Kebabs mit Tzatziki Sauce | rabell.uk

Buuuut, wenn Sie eine Fliege am Sitz Ihrer Hose sind, peitschen Sie sie in letzter Minute auf eine Art Person (ich verstehe das. Ich verstehe es soooooo.), Dann sind diese Kebabs immer noch für Sie. Selbst eine Stunde Marinieren verwandelt einige einfache Steaks in würzige Kebabs, die zum Eintauchen in Ihre kühle und cremige Tzatziki-Gurkensauce bereit sind.

Rindfleisch Souvlaki Kebabs mit Tzatziki Sauce | rabell.uk

Rindfleisch Souvlaki Kebabs mit Tzatziki Sauce | rabell.uk

Vorbereitungszeit: 5 Protokoll

Kochzeit: 25 Protokoll

Gesamtzeit: 30 Protokoll

Portionen: 4 Menschen

  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 Esslöffel zerhackter Knoblauch
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Oregano (oder 1 Esslöffel getrocknet)
  • 1 Teelöffel Salz (oder nach Geschmack)
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • Saft einer mittleren Zitrone
  • 1 1/2 – 2 Pfund dick geschnittenes Steak (Lendenstück oder New York Strip funktionieren gut)

Tzatziki Sauce

  • 1 Mittel Gurke, geschält und in Scheiben geschnitten + 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Tassen kalter griechischer Joghurt
  • 4 Teelöffel zerhackter Knoblauch
  • 1/3 Tasse gehackter Dill, frisch oder gefroren (kann unter 2 Esslöffel getrockneten Dill)
  • 1 1/2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel Salz, oder nach Geschmack
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer, oder nach Geschmack
  • Steak in 1-Zoll-Stücke hacken und beiseite stellen. Öl, Knoblauch, Oregano, Salz, Pfeffer und Zitronensaft mischen und umrühren. Kombinieren Sie Steak und Marinade in einem großen Zip-Lock-Beutel, drücken Sie so viel Luft wie möglich heraus und verschließen Sie sie. 1 Stunde oder bis zu 24 Stunden kalt stellen (je länger Sie marinieren können, desto zarter und aromatischer wird das Fleisch).

  • Gurkenscheiben auf einem Papiertuch verteilen. Auf beiden Seiten großzügig mit Salz bestreuen und 5 Minuten ruhen lassen. Wickeln Sie Gurkenscheiben in Papiertücher, drücken Sie überschüssige Flüssigkeit heraus und geben Sie sie in eine Küchenmaschine oder einen Mixer. Die restlichen Saucenbestandteile in den Mixer geben und glatt und cremig pulsieren lassen. Bis zur Verwendung kalt stellen.

  • Wenn Sie bereit sind, Ihre Kebabs zu kochen, fädeln Sie die Steakstücke auf Spieße und werfen Sie die Marinade weg. Bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten grillen und durchgehend drehen, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten. Alternativ können Sie sie in einer großen Auflaufform, die in einer Schicht bei 400 Grad angeordnet ist, 30-40 Minuten lang backen, bis sie durchgekocht sind.

  • Mit gehacktem Oregano garnieren und sofort mit vorbereiteter Tzatziki-Sauce servieren.

Die Vorbereitungszeit beinhaltet keine Marinierzeit von 1-24 Stunden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *