Healthy&Recipes

Slow Cooker Pulled Pork Tacos

Slow Cooker Pulled Pork Tacos sind die einfachste und leckerste Art, Ihr Taco-Abendessen am Dienstag (oder an einem beliebigen Tag) auf den Tisch zu bringen.

Wenn Sie Slow Cooker Tacos lieben, werden Sie auch meine lieben Slow Cooker Korean BBQ Schweinefleisch Tacos, Slow Cooker Ranch Chicken Tacos, oder mein Langsamer Kocher Hawaiian BBQ Pork Wonton Tacos.

Slow Cooker Pork Tacos einfaches Abendessen Rezept | rabell.uk

Da ist es wieder – dieses Wort aus vier Buchstaben. Sie alle wissen, dass es eines meiner Lieblingswörter in der kulinarischen Sprache ist und überhaupt kein schlechtes Wort. Ich esse sie auf jede erdenkliche Weise und noch viel mehr. Ich muss es nicht sagen, oder? Aber ich mache das irgendwie, sonst wird dieser Beitrag super verwirrend. T-A-C-O! Dort. Taco, Taco, Taco! Ich sagte es. Ich liebe sie in jeder Hinsicht. Ich habe noch keinen getroffen, den ich nicht mag, und das ist kein Scherz.

Diese sind jedoch einfach mit nur wenigen Pantry-Heftklammern zusammenzustellen. Es scheint zu schön, um ehrlich zu sein. Einfacher geht es nicht. Was diese von einem typischen Salsa-Slow-Cooker-Taco unterscheidet, ist die Zugabe einiger zusätzlicher Leckereien. Zuallererst fügen die Chipotles in Adobo-Sauce eine rauchige Hitze hinzu, und Kreuzkümmel, Paprika und Knoblauch bringen den Taco nach Hause und verstärken die Aromen des Schweinefleischs genau in der perfekten Menge.

All das bekommen Sie nach nur vier kurzen Stunden im Slow Cooker. Werfen Sie alles auf eine Tortilla und beenden Sie alles mit Ihren Lieblingsbelägen, reißen Sie die Tacos durch, als wären sie die letzten auf der Erde, und entschuldigen Sie sich bei niemandem.

Slow Cooker Pork Tacos einfaches Abendessen Rezept | rabell.uk

WIE MACHEN SIE SLOW COOKER PULLED PORK TACOS?

Als ich mich auf den Weg machte, um diese Schweinefleisch-Tacos zuzubereiten, hatte ich nur einen losen Spielplan, der aus einem aufgetauten Schulterbraten bestand, und ich starrte in die Speisekammer und wartete darauf, dass die Inspiration kam. Dann war es da – diese einsame Dose Chipotle-Paprika in Adobo. Meine, oh, meine kleine Dose enthält viel Magie, ich werde es dir sagen!

Von dort stieg ich aus dem Slow Cooker und ging zur Arbeit. Ich schnitt das überschüssige Fett ab und schnitt dann den Schulterbraten in einige Stücke, um gleichmäßiger zu kochen. Ich würzte es mit Salz, fügte dann die Salsa (ich entschied mich für eine milde Mischung, aber Sie können jede Art verwenden, die Sie zur Hand haben), Chipotles, Adobo und den Rest der Gewürze hinzu und rührte alles auf.

Da ich erst nach dem Mittagessen damit angefangen habe, habe ich es 4 Stunden lang in der Höhe gekocht. Aber wenn Sie für einen Tag weg sind oder Zeit haben, können Sie es auch 6-8 Stunden lang auf niedriger Stufe kochen.

Als es fertig war, zerkleinerte ich es, spülte etwas Sauce ab, stapelte das Fleisch auf mehr Tacos als ich zugeben sollte und überstieg sie mit Salat, Käse, scharfer Sauce und so ziemlich allem, was ich darauf werfen konnte, DANN überstieg ich alles das mit einem gesunden Spritzer Limette für ein gutes Maß.

Slow Cooker Pork Tacos einfaches Abendessen Rezept | rabell.uk

WELCHE TOPPINGS PASSEN ZU PULLED PORK TACOS?

Kein Taco ist vollständig ohne alle Beilagen. Wenn Sie jemals in meinen Kühlschrank schauen würden, würden Sie feststellen, dass gut 50 Prozent davon Gewürze und Beilagen sind. Wir können es nicht ändern – wir sind Gewürzmenschen. (Ich bin die Frau, die in die U-Bahn oder in ein Restaurant vom Typ Sub geht und nach all den Belägen und kaum etwas anderem fragt.) Mit diesen Pulled Pork Tacos habe ich allerdings ein paar Favoriten:

  • Mehr Salsa. Fruchtsalsas, Salsas auf Tomatenbasisoder jede Art von Salsa, die Sie in Ihrer Speisekammer haben, funktioniert einfach großartig.
  • Guacamole ist ein weiterer Fanfavorit und schließlich nicht nur für Hühnchen-Tacos.
  • Geschredderter Salat oder Kohl geben dem Taco den Crunch, den Sie wollen.
  • Käse, immer Käse. Eine zerkleinerte mexikanische Mischung, ein Queso-Fresko oder ein Monterey-Jack passen gut zu Schweinefleisch-Tacos.
  • Ich liebe Koriander und mag ihn in meinen Mahlzeiten und streue ihn auch über meine Mahlzeiten, um den kleinen zusätzlichen Geschmack des Südwestens zu erhalten.
  • Scharfe Saucen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Mahlzeiten etwas Wärme und Würze zu verleihen. Nicht jeder mag scharfes Essen. Wenn Sie also warten, bis Sie es bis zum Ende hinzugefügt haben, müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass Sie Gäste beim Abendessen mit zu scharfem Essen beleidigen.
  • Frühlingszwiebeln oder fein gewürfelte rote Zwiebeln verleihen Ihren Tacos Farbe und Geschmack.
  • Limettenschnitze sind für mich ein Muss bei jeder Art von Taco. Ich mag es, meine Tacos zu überziehen und die Keile zur Seite zu legen, dann drücke ich sie gut zusammen, bevor ich mir die Tacos ins Gesicht stopfe.

Slow Cooker Pork Tacos einfaches Abendessen Rezept | rabell.uk

WAS SIND CARNITAS?

Ich habe dieses Rezept nicht als Carnita bezeichnet, da sie traditionell aus einem größeren Stück Schweinefleisch hergestellt werden, das geschmort oder frittiert ist. In der Regel handelt es sich auch um Schmalz, mit dem ich mich einfach nicht zum Kochen bringen kann. Obwohl ich weiß, dass es köstlich schmeckt, wenn es in das Fleisch eingeschmolzen ist, ist es nur etwas, worauf ich mich nicht einlassen konnte.

Carnitas haben jedoch ein einfaches Aroma von mexikanischen Gewürzen wie Kreuzkümmel, Knoblauch und Chilipulver. Wenn Sie nach einem gesünderen Slow-Cooker-Carnitas-Rezept suchen, geben Sie diese Slow Cooker Schweinefleisch Carnitas ein Versuch – du wirst sie lieben!

Slow Cooker Pork Tacos einfaches Abendessen Rezept | rabell.uk

Slow Cooker Pork Tacos einfaches Abendessen Rezept | rabell.uk

Vorbereitungszeit: 10 Protokoll

Kochzeit: 4 Std

Gesamtzeit: 4 Std 10 Protokoll

Portionen: 6 Menschen

  • 1 4-Pfund-Schweineschulterbraten ohne Knochen
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Tasse vorbereitete Salsa (benutze deinen Favoriten!)
  • 1 Dosen-Chipotle-Chili plus 2 Esslöffel der Adobo-Sauce aus der Dose
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Esslöffel geräucherte Paprika
  • 3 Teelöffel zerhackter Knoblauch
  • 1 kleine Zwiebel, geschält und halbiert
  • 10-12 6-Zoll-Tortillas
  • Lieblingsbeläge wie Salat, Käse, scharfe Soße, Frühlingszwiebeln, Koriander oder Limettenschnitze optional zum Servieren
  • Überschüssiges Fett vom Schweinefleisch abschneiden und in 4 Stücke schneiden. Von allen Seiten großzügig mit Salz abschmecken.

  • Salsa, Chipotle Chili, Adobo-Sauce, Kreuzkümmel, geräucherten Paprika, Knoblauch und 1 Teelöffel Salz in einen Slow Cooker geben und umrühren.
  • Zwiebel und Schweinefleisch in den Slow Cooker geben und mit der Sauce bestreichen. 6-8 Stunden auf niedriger Stufe oder 4 Stunden auf hoher Stufe kochen.

  • Das Schweinefleisch in eine Schüssel geben und mit zwei Gabeln zerkleinern. Gießen Sie die Sauce durch ein Sieb und überfliegen Sie das Fett mit einem Löffel oder einem Fettabscheider, wenn Sie möchten. Fügen Sie dem Schweinefleisch genügend Sauce hinzu, um es zu befeuchten.
  • Zum Servieren die Tortillas erwärmen und mit gezogenem Schweinefleisch und den gewünschten Beilagen füllen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *