Healthy&Recipes

Einfacher griechischer geworfener grüner Salat

Einfacher griechischer geworfener grüner Salat ist eine großartige Möglichkeit, die Aromen des Mittelmeers in ein gesundes Gericht zu integrieren. Dieser einfache Salat passt zur Not zusammen und schmeckt hervorragend mit einem glatten und leckeren hausgemachten Dressing aus 6 Zutaten!

Einfaches griechisches geworfenes grünes Salatbeilagenrezept | rabell.uk

Mediterrane Gerichte sind eines meiner Lieblingsgerichte, wenn ich etwas Leichtes und Leckeres möchte. Während Sie vielleicht denken, dass ein Gericht mit ausgefallenen Namen ausgefallene Zutaten bedeutet, ist das Gegenteil der Fall. In der Tat haben Sie wahrscheinlich alle Zutaten, die Sie gerade brauchen, in Ihrer Speisekammer und Ihrem Kühlschrank. Und wenn Sie dies nicht tun, sind sie leicht genug, um sie im Lebensmittelgeschäft zu finden und die Reste für ein anderes Gericht aufzubewahren. Kalamata Oliven und Feta halten sich im Kühlschrank recht gut und arbeiten darin viele andere Gerichte auch.

Während meine Bester einfacher geworfener grüner Salat Es ist einfach, sich an jeden Geschmack (oder Inhalt Ihres Gemüsechips) anzupassen. Ich denke, es gibt Bestandteile dieses Salats, die ihn spezifisch griechisch machen. Die Gurken, Tomaten, roten Zwiebeln, Oliven und Feta-Käse (plus das würzige, zitronige Dressing) machen mir einfach das Wasser im Mund zusammen. Wenn ich Gabel für Gabel esse, kann ich mir fast vorstellen, dass ich auf eine griechische Insel gebracht worden bin, an einem Strand spazieren gegangen bin, Wind in meinen Haaren, mit Blick auf das Meer, keine Sorge auf der Welt. Und das, meine Freunde, ist die (kleine) Zeit wert, die nötig ist, um diesen Salat zuzubereiten. Ich sage, dieses Gericht ist im Grunde eine Zeitmaschine.

Einfaches griechisches geworfenes grünes Salatbeilagenrezept | rabell.uk

WAS IST IN EINEM TRADITIONELLEN GRIECHISCHEN SALAT?

Ein traditioneller griechischer Salat enthält nur Tomaten, Gurken, rote Zwiebeln, Kalamata-Oliven, Feta und grüne Paprika. Es wird überhaupt kein Salat verwendet. Das Dressing besteht nur aus getrocknetem Oregano und Salz, Olivenöl extra vergine und etwas Rotweinessig.

Während ich schon oft den traditionellen griechischen Salat gemacht habe, wissen Sie alle, wie gerne ich meine Speisen in die Höhe treibe. Ich finde, dass das Hinzufügen von Salat für mich eher ein “Salat” ist und ich nicht genug Zitrone in meinen Salatdressings bekommen kann. Die grünen Paprikaschoten, die ich weggelassen habe, weil ich nicht das Gefühl habe, dass sie dem Salat viel Geschmack verleihen, aber wenn sie Ihr Ding sind, fügen Sie sie auf jeden Fall hinzu.

WIE MACHE ICH DAS ZU EINEM GRIECHISCHEN PASTA-SALAT?

Lassen Sie mich Ihnen sagen, wie Sie aus diesem Salat am einfachsten einen Nudelsalat machen können: Tauschen Sie den Salat gegen Nudeln. Ja wirklich! Das ist es! Machen Sie die Nudeln im Voraus (etwa eine halbe Schachtel reicht aus oder verdoppelt das Rezept für eine ganze Schachtel). Ich bevorzuge ein wenig Pasta – Rotini oder Bowties, sogar Muscheln – und füge dann Gemüse und Feta hinzu, Dressing und Wurf. Sie können sogar den ganzen Nudelsalat auf ein Bett aus Salat oder Salat legen, um eine wirklich umwerfende, sättigende Mahlzeit zu erhalten.

Wenn Sie etwas schickeres mit etwas Protein suchen, können Sie mein Rezept für ausprobieren Griechische NudelsalatDazu gehören die folgenden Zutaten (abzüglich Salat und Spinat), Kichererbsen, sonnengetrocknete Tomaten, Parmesan anstelle von Feta und eine Mischung aus Gewürzen, Olivenöl und Zitronensaft für das Dressing.

Sie können auch das Beste aus beiden Welten kombinieren – mit dem Dressing aus diesem Salat mit den Zutaten für den Nudelsalat oder umgekehrt. Es liegt wirklich an Ihnen und der Stimmung, in der Sie sich befinden.

Einfaches griechisches geworfenes grünes Salatbeilagenrezept | rabell.uk

WIE KANN ICH DIESEN EINFACH GEGRIFFENEN GRIECHISCHEN SALAT ANPASSEN?

Wenn das Hinzufügen von Nudeln oder das Eliminieren von Salat auf dem richtigen Weg ist, aber nicht ganz das, was Sie gedacht haben, probieren Sie diese anderen Ideen aus, um diesen griechischen Salat um eine (weitere) Stufe zu verbessern:

  • Fügen Sie dem Dressing rote Pfefferflocken hinzu, um Ihrem Salat nur einen kleinen Kick zu verleihen.
  • Versuchen Sie, dem Salat ganze oder geschnittene Pepperoncinis hinzuzufügen. Warnung: Sie machen süchtig!
  • Fügen Sie eine weiße Bohne wie eine Kichererbse oder eine weiße Bohne hinzu, um den Proteingehalt Ihres Salats zu erhöhen.
  • Versuchen Sie, dünn geschnittenes gegrilltes oder gebackenes Hühnchen oder Steak nach dem Werfen hinzuzufügen (dies ist eine großartige Möglichkeit, Fleischreste zu verzehren).
  • Probieren Sie Tofu-Streusel oder gegrillte Tofu-Stücke, die direkt darüber verteilt sind, um eine großartige Quelle für pflanzliches Protein zu erhalten.
  • Fühlen Sie sich fischig? Dieser Salat ist die perfekte Basis für ein schönes gegrilltes Stück Lachs, Thunfischsteak oder andere herzhafte Fische.
  • Wenn Sie Oliven genauso lieben wie ich, können Sie vor dem Servieren einen oder zwei Esslöffel vorgefertigte Oliventapenade in die Dressingmischung geben.
  • Wenn Sie kein Fan von Senf sind oder Dijon nicht mögen, können Sie alles zusammen überspringen oder eine andere Senfvariante, einen Samen oder ein Pulver probieren, die Sie mögen.
  • Eine Prise Dill oder Minze im Dressing passt auch gut zu diesem Geschmack des Mittelmeers.

Einfaches griechisches geworfenes grünes Salatbeilagenrezept | rabell.uk

Einfach geworfener griechischer Salat

  • 6-8 Tassen gehackter Römersalat oder gemischtes Grün
  • 1 Gurke geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1/3 Tasse Kalamata-Oliven geschnitten
  • 1/2 Tasse Kirschtomaten halbiert
  • 1/2 kleine rote Zwiebel dünn geschnitten
  • 1/3 Tasse zerbröckelter Feta-Käse

Dressing

  • 1/4 Tasse Natives Olivenöl extra
  • 1/3 Tasse Rotweinessig oder Balsamico-Essig
  • 1 Teelöffel zerhackter Knoblauch oder 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel dijon Senf
  • 1 Esslöffel fein gehackter frischer Oregano oder 1 Teelöffel getrocknete Oreganoflocken
  • 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • In einer großen Schüssel Salat, Gurke, Oliven, Tomaten, rote Zwiebeln und Käse vermischen.

  • Alle Zutaten für das Dressing in einem Glas vermischen, abdecken und gut schütteln. Über den Salat gießen und kurz vor dem Servieren mischen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *