Healthy&Recipes

Chocolate Chunk Hot Cross Brötchen

Abonnieren

Erhalten Sie alle unsere Rezepte KOSTENLOS!

Dieses extra scharfe Rezept für heiße Brötchen mit Schokoladenstückchen ist perfekt für Ostern und der Teig kann im Voraus zubereitet werden, um Zeit in der Küche zu sparen.

Heiße Kreuzbrötchen mit Schokoladenstückchen im Backblech

Hot Cross Buns sind eine Osterinstitution. So wie es ist gegessen, geröstet und dann in Butter gehüllt, sind sie mein Lieblings-Osterfrühstück. Ich backe jedes Jahr um Ostern eine Menge dieser gewürzten, süßen Brötchen, aber dieses Jahr habe ich beschlossen, sie ein wenig zu verstärken.

Ich habe diesem Rezept viele Schokoladenstücke hinzugefügt, weil Schokolade alles besser macht. Wenn Sie keine Rosinen mögen, können Sie die Rosinen weglassen und einfach Schokolade hinzufügen, aber ich mag die fruchtige Süße, die die Rosinen hinzufügen, besonders mit der Zugabe von bitterer dunkler Schokolade.

Es gibt einfach nichts Schöneres als ein heißes, direkt aus dem Ofen stammendes heißes Brötchen mit einer Tasse Kaffee zum Osterfrühstück oder Brunch. Fügen Sie diese also Ihrer Must-Make-Liste hinzu. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Schokoladenstückchen heiße Brötchen mit Butter

Wie man heiße Brötchen macht

  1. Machen Sie den Teig: Heiße Brötchen werden mit angereichertem Teig hergestellt. Sie können diese absolut von Hand herstellen, aber ich bevorzuge die Verwendung meines Standmixers mit einem Teighaken. Mehl, Hefe, Zucker und Gewürze in einer Schüssel vermischen, dann Milch, Eier, geschmolzene Butter und Zucker untermischen und mischen, bis sich ein glatter Teig bildet. Wenn Sie den Teig von Hand machen, drehen Sie ihn auf eine bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn glatt. Im Mixer 5 Minuten kneten lassen. Den Teig in eine gefettete Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. 1 Stunde gehen lassen. Wenn der Teig gegart ist, die Rosinen und Schokoladenstücke einkneten und weitere 30 Minuten gehen lassen.
  2. Die Brötchen formen und backen: Formen Sie den Teig zu Brötchen, die etwas kleiner als Tennisbälle sind (sie steigen mehr im Ofen auf) und legen Sie sie auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Mehl und Wasser mischen, in einen Spritzbeutel oder Ziploc-Beutel geben und Kreuze oben auf den Brötchen anbringen. 20-25 Minuten backen, bis die Brötchen goldbraun und durchgegart sind. Sobald die Brötchen aus dem Ofen sind, bürsten Sie sie mit einfachem Sirup für Glanz. Warm mit Butter servieren.

Soft Chocolate Chunk Hot Cross Brötchen

Womit isst du heiße Brötchen?

Sie werden am besten warm mit Butter gegessen. Hot Cross Buns sind auch hervorragend in Scheiben geschnitten und geröstet.

Wärmen Sie heiße Brötchen auf?

Wenn Sie im Laden gekaufte Produkte verwenden, würde ich auf jeden Fall empfehlen, sie vor dem Servieren aufzuheizen. Am einfachsten rösten Sie sie, aber Sie können sie auch in Folie einwickeln und einige Minuten im Ofen erwärmen.

Heiße Kreuzbrötchen mit Schokoladenstück auf dem Tisch

Weitere Osterrezepte, die Sie lieben werden:

Choc Chunk Hot Cross Brötchen

Chocolate Chunk Hot Cross Brötchen

Dieses extra scharfe Rezept für heiße Brötchen mit Schokoladenstückchen ist perfekt für Ostern und der Teig kann im Voraus zubereitet werden, um Zeit in der Küche zu sparen.

Drucken
Stift
Bewertung

Kurs: Backen

Küche: Backen

Stichwort: Schoko-Brötchen, Osterrezept, Brötchen

Vorbereitungszeit: 2 Std

Kochzeit: 30 Protokoll

Gesamtzeit: 2 Std 30 Protokoll

Portionen: 20

Kalorien: 203kcal

Autor: Alida Ryder

Zutaten

  • 500 G Mehl
  • 20 G Trockenhefe
  • 100 G Zucker
  • 3 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel Nelken
  • Prise aus Salz
  • 50 G Butter geschmolzen
  • 2 Große Eier
  • 250 ml Vollmilch
  • 1 Tasse ca. 150g dunkle Schokolade, grob gehackt
  • 1 Tasse Rosinen

für die Kreuze

  • 5 Esslöffel Mehl
  • 3-4 Esslöffel Wasser

Anleitung

  • Mehl, Hefe, Zucker, Gewürze und Salz in einer Schüssel vermischen und mischen, bis alles gut vermischt ist.

  • In einem Messbecher die geschmolzene Butter, die Eier und die Milch verquirlen und in die trockenen Zutaten gießen.

  • Mischen, bis sich ein klebriger, weicher Teig bildet. Auf eine bemehlte Oberfläche legen und 5 Minuten kneten.

  • Den Teig in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 1 Stunde gehen lassen

  • Wenn der Teig aufgegangen ist, aus der Schüssel nehmen und die Rosinen und die Schokolade einkneten. Zurück in die Schüssel geben, abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.

  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  • Aus dem aufgegangenen Teig Teigbällchen von etwa der Größe von Golfbällen formen und auf das vorbereitete Backblech legen.

  • Mehl, Wasser und Rohrkreuze auf die Brötchen mischen.

  • Weitere 30 Minuten gehen lassen und dann in den vorgeheizten Ofen stellen.

  • 25-30 Minuten backen lassen, bis die heißen Brötchen goldbraun und durchgegart sind.

  • Während die Brötchen backen, die Zutaten für die Glasur in einem kleinen Topf vermischen und zum Kochen bringen.

  • Wenn die Brötchen gebacken sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen und bürsten Sie die Glasur sofort darüber.

  • Vor dem Servieren mit Butter etwas abkühlen lassen.

Ernährung

Kalorien: 203kcal | Kohlenhydrate: 36G | Eiweiß: 5G | Fett: 3G | Cholesterin: 17mg | Natrium: 39mg | Kalium: 91mg | Ballaststoff: 4G | Zucker: 10G | Vitamin A: 135IU | Vitamin C: 0,4mg | Kalzium: 22mg | Eisen: 1.6mg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *