Healthy&Recipes

Limonen Meringue Kuchen

Abonnieren

Erhalten Sie alle unsere Rezepte KOSTENLOS!

Zitronen-Baiser-Torte ist ein köstliches Dessert. Cremige Zitronenfüllung mit Schweizer Baiser in einer Kekskruste. Was willst du mehr?

Limonen Meringue Kuchen

Zitronenbaisertorte ist seit ich denken kann eines meiner Lieblingsdesserts aller Zeiten. Einige Dinge sind jedoch so enttäuschend wie ein schlecht gemachter Zitronenbaisertorte. Für mich ist die Kruste nicht so wichtig und ich bin entweder mit einem Keks oder einer Gebäckkruste zufrieden. Aber die Füllung und das Baiser müssen genau richtig sein. Die Füllung sollte cremig, hell und mit Zitronengeschmack gefüllt sein. Das Baiser sollte marshmallowig sein und eine dünne, knusprige Außenschale haben, die dem Kuchen etwas Kaubonbon verleiht.

Ich habe eine einfache Füllung aus gesüßter Kondensmilch, Eigelb und Zitronensaft verwendet, da der Prozess des Zitronenbaisers ziemlich lang sein kann. Die Kekskruste verkürzt sich ebenfalls pünktlich, aber wenn Sie eine stabilere Kruste wünschen (eine, die bei Raumtemperatur besser hält), können Sie sich für eine blind gebackene Gebäckkruste entscheiden.

Wie man Zitronenbaisertorte macht

  1. Kekskruste: Machen Sie die Kekskruste, indem Sie Graham Cracker / Verdauungskekse und geschmolzene Butter in einer Küchenmaschine mischen. In eine Kuchenform / Tortenschale drücken, 10 Minuten backen und abkühlen lassen.
  2. Machen Sie die Füllung: Gesüßte Kondensmilch, Eigelb, Zitronensaft und Zitronenschale mischen und in die gebackene Tortenkruste gießen. 20-25 Minuten backen, bis die Außenseite fest ist, aber die Mitte des Kuchens ein wenig wackelt. Aus dem Ofen nehmen, auf Raumtemperatur abkühlen lassen und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Ich mache es immer am Abend zuvor, damit die Füllung als ausreichend Zeit zum Abkühlen und Abbinden dient.
  3. Mit Baiser abschließen: Verwenden Sie Ihr Lieblings-Baiser-Rezept, um die Füllung zu übersteigen. Ich bevorzuge Schweizer Baiser, der das rohe Eiweiß und den Zucker über einem Wasserbad kocht, bevor er steif und glänzend geschlagen wird. Schweizer Baiser ist stabiler (was bedeutet, dass weniger Weinen auftritt) und trägt zu der Marshmallow-Textur bei, die ich mag. Den gekühlten Kuchen mit Schweizer Baiser belegen und weitere 20 Minuten bei niedriger Temperatur backen oder das Baiser vor dem Servieren mit einer Lötlampe karamellisieren.

Schweizer Baiser auf Zitronen-Baiser-Torte

Was ist das beste Baiser für Zitronenbaisertorte?

Swiss Meringue ist meiner Meinung nach das stabilste Baiser, mit dem man arbeiten kann. Es ist etwas mehr Arbeit als klassisches französisches Baiser, aber es verhält sich viel besser. Es ist auch sicher zu essen (ohne zu backen), da der Prozess des Schmelzens des Zuckers mit dem Eiweiß das Eiweiß kocht.

Wie kann ich verhindern, dass Baiser weint?

Es gibt einige Dinge, die Baiser zum Weinen bringen. Erstens kann das Granulat Weinen verursachen, wenn Zucker nicht richtig in Baiser aufgelöst wird. Übermäßiges Backen von Baiser kann auch zu Weinen führen, und das Backen an feuchten Tagen hat definitiv Auswirkungen auf das Baiser. Ich habe auch festgestellt, dass gekühltes Baiser zum Weinen neigt.

Limonen Meringue Kuchen

Kann ich im Voraus einen Zitronen-Baiser-Kuchen machen?

Wenn Sie diesen Kuchen im Voraus zubereiten möchten, würde ich empfehlen, die Kruste zu backen und zu füllen und dann gekühlt aufzubewahren, bis Sie servierfertig sind. Einfach mit Schweizer Baiser, Fackel belegen und servieren.

Kann ich diesen Kuchen kühlen?

Sie können, aber es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Baiser weint. Wenn es sehr heiß ist, ist dies möglicherweise Ihre einzige Wahl. Es ist nichts Falsches an weinendem Baiser und der Kuchen wird immer noch lecker sein. Halten Sie den Kuchen beim Kühlen locker mit Folie bedeckt.

Zitronen in einer Schüssel

Zitronendessert Rezepte

  1. Mini Zitronenquark Käsekuchen
  2. Einfacher Zitronen-Nieselregen-Kuchen
  3. Zitronencupcakes
  4. Zitronen-Joghurt-Kuchen mit weißem Schokoladenglasur
  5. Üppige Zitronentarte

Gebackene Zitronenbaisertorte

Kuchenrezepte

  1. Schokosahnekuchen
  2. Bananencreme Kuchen
  3. Zimtbrauner Zucker Pekannusstorte
Limonen Meringue Kuchen

Limonen Meringue Kuchen

Zitronen-Baiser-Torte ist ein köstliches Showstopper-Dessert. Cremige Zitronenfüllung mit Schweizer Baiser in einer Kekskruste. Was willst du mehr?

Drucken
Stift
Bewertung

Kurs: Dessert, Kuchen

Küche: amerikanisch

Stichwort: Einfache Zitronen-Baiser-Torte, Zitronen-Baiser-Torte, Schweizer Baiser

Vorbereitungszeit: 20 Protokoll

Kochzeit: 1 Stunde

Abkühlzeit: 3 Std

Gesamtzeit: 1 Stunde 20 Protokoll

Kalorien: 429kcal

Autor: Alida Ryder

Zutaten

Für die Kruste

  • 300 g (ca. 3 Tassen) Graham Cracker / Verdauungskekse
  • ½ Tasse Butter geschmolzen

Für die Füllung

  • 2x 400 g Dosen gesüsste Kondensmilch
  • ½-¾ Tasse frisch gepresster Zitronensaft (Beginnen Sie mit ½ Tasse und fügen Sie mehr nach Geschmack hinzu)
  • 2 Esslöffel Zitronenschale
  • 6 extra großes Eigelb

Für das Schweizer Baiser

  • 6 extra großes Eiweiß
  • Tassen Zucker

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
  • Kombinieren Sie die Kekse und Butter in der Schüssel einer Küchenmaschine und mischen Sie bis fein.
  • In eine 23-cm-Kuchenform / Tortenschale geben und an den Seiten der Schüssel in eine gleichmäßige, dünne Schicht drücken.
  • In den Ofen geben und 10 Minuten backen.
  • Für die Füllung alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und verquirlen.
  • Sobald die Kruste gebacken ist, gießen Sie die Füllung ein und kehren Sie zum Ofen zurück.
  • 20-25 Minuten backen, bis der Rand der Füllung fest ist und die Mitte noch wackelig ist.
  • Aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen, bevor sie in den Kühlschrank gestellt und mindestens 3 Stunden lang gekühlt werden, idealerweise über Nacht.
  • Wenn der Kuchen gekühlt und die Füllung fest ist, machen Sie das Schweizer Baiser.
  • Kombinieren Sie das Eiweiß und den Zucker in einer großen Glas- / Metallschüssel über einem Topf mit siedendem Wasser. Die Mischung verquirlen / rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Reiben Sie zum Testen etwas von der Mischung zwischen Ihren Fingern. Wenn Sie Zuckergranulat spüren, rühren Sie weiter, wenn es glatt ist, nehmen Sie es vom Herd.
  • Übertragen Sie die Schüssel eines Standmixers (oder verwenden Sie einen Handmixer) und schlagen Sie mit dem Schneebesenaufsatz das Eiweiß, bis es steife Spitzen bildet.
  • Das Eiweiß auf den gekühlten Kuchen geben und nach Belieben dekorieren.
  • Zu diesem Zeitpunkt können Sie das Eiweiß mit einer Küchenlötlampe karamellisieren und sofort servieren. Alternativ können Sie das Baiser weitere 15 bis 20 Minuten bei 160 ° C backen, bis es eine blassgoldene Farbe hat und sich das Baiser bei Berührung fest und fest anfühlt. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren abkühlen lassen.

Ernährung

Kalorien: 429kcal | Kohlenhydrate: 73G | Eiweiß: 8G | Fett: 11G | Gesättigte Fettsäuren: 3G | Cholesterin: 90mg | Natrium: 290mg | Kalium: 41mg | Zucker: 60G | Vitamin A: 545IU | Vitamin C: 4.5mg | Kalzium: 157mg | Eisen: 0,2mg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *